schatten der nacht

Die Sehnsucht der Seele so heiß wie Feuer
Sie verbrennt in den Schatten der Nacht
Das Herz schreit nach dieser einen Liebe
Ob sie entfacht
Der Traum erhellt die Dunkelheit die
verschlossn war in der Tiefe des schmerzes
Das glänzen der Augen lässt das Blut erfrieren
Die starre des Körpers ohne Kontrolle über sich selbst

27.1.07 23:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen